All posts filed under: camper

camper

Es ist ein Eura …

Mit unseren Kriterien an der CMT Stuttgart: Ducato-Fahrgestell 2007, weil auf Reisemobil-Bedürfnisse hin entwickelt. Ducato vor Renault, weil mir der Renault-PF mit dem Additiv nicht passt, will nicht auch noch dem Zusatz nachrennen. Euro 4, lieber mit als ohne PF, doch bei Fiat kommt dieser erst – hoffentlich diesen Sommer. Fahrgestell 40H hat Priorität vor 35H, 35L lieber nicht. Radstand 4035 hat Priorität vor 3800, darunter kommt kaum in Frage. Spurweite möglichst breit. Räder 16“ vor 15“. Nur 4t-Variante, allerdings mal vorerst abgelastet auf 3500. Spekuliere darauf, dass sich die Führerausweis-3,5t-Grenze aufweichen bzw. verschieben wird. Sonst halt Ausweis C1, ist ja auch keine Hexerei. Zudem will ich das Ding auch wieder mal verkaufen können, was mit 3,5t deutlich weniger gut möglich sein wird. Aufbau: vorne Alkoven oder Hubbett, hinten Stockbetten oder 2er-Bett, also bis zu 4 Schlafplätze. Wir wollen ja nicht immer bloss zu zweit unterwegs sein. Doppelboden vor Flachboden, in den kühleren Jahreszeiten möchten wir keine kalten Füsse. Möglichst von allen 4 Seiten am Tisch sitzen können. Also Sitze drehbar plus L-Bank und/oder Seitenbank. …

Unser Camper-Profil

Die Wünsche an unser künftiges WoMo betreffen vor allem Basisfahrzeug und Technik, aber nicht ausschliesslich. Ziel, ab 2007: ganzjährig unterwegs, also Dauerwohnung Das WoMo soll sicher sein: 2 AirBags vorne 3-Punkt-Sicherheitsgurten für alle mitfahrenden Personen Kopfstützen für alle mitfahrenden Personen Niemand sitzt während der Fahrt quer zur Fahrtrichtung Spurweite möglichst breit Radstand = Abstand Vorderachse-Hinterachse möglichst gross Rahmen möglichst tief, ideal AL-KO Felgen Alu + möglichst breit, oder Zwillingsräder hinten Überhang hinter der Hinterachse möglichst kurz Das WoMo soll sauber sein: Emmissionen mindestens nach Euro4 Partikelfilter serienmässig eingebaut und tatsächlich effizient Motor für Biodiesel geeignet Wunsch: fährt auch mit Gas, ideal wäre Hybrid Heizung mit Gas, nicht Diesel Solarstrom maximal ausnutzen: Kühlschrank, Licht, Klimaanlage, Multimedia, Batterie laden Wind maximal ausnutzen: Batterie laden Das WoMo soll bequem + pflegeleicht sein: Falls Alkoven: hochklappbar, mindestens der hintere Teil = grössere Bewegungsfreiheit Bad mit genügend Ellbogenfreiheit Dusche mit Vorhang abtrennbar, nicht mit fester Schiebewand Bett für 2 Personen fix eingerichtet Wünschbar Einzelbetten hinten längs, die sich zu Doppelbett ergänzen lassen Allenfalls Stockbetten längs oder quer, wobei unteres Bett …